Stimmungsbild für Evi Niestegge-Deckers Profilbild von Evi Niestegge-Deckers

Evi Niestegge-Deckers

* 25.02.1956
19.12.2016
Dingden

4 Traueranzeigen
zuletzt besucht am 20.02.2019
2.878 Besucher

Anzeigen

Traueranzeigen (4)

 
Ausgabe vom 27.12.2016 Bocholter-Borkener Volksblatt
Ausgabe vom 31.12.2016 Bocholter-Borkener Volksblatt
Ausgabe vom 01.02.2017 Bocholter-Borkener Volksblatt
Ausgabe vom 13.12.2017 Bocholter-Borkener Volksblatt

Kerzen (50)

Es werden die aktuellsten 10 von 50 Kerzen angezeigt.
Neue Kerze
 
20.02.2019 um 19:39 | Hermann

Es fällt mir schwer ohne Dich zu leben, jeden Tag zu jeder Zeit einfach alles zu geben. Ich denk so oft zurück an das was war, an jeden so geliebten vergangenen Tag. Ich stell mir vor, das Du zu mir stehst und jeden meiner Wege an meiner Seite gehst. (Text: Unheilig)

29.01.2019 um 16:55 | Hermann

Nichts stirbt, was in der Erinnerung bleibt.

25.01.2019 um 18:41 | Hermann

Etwas von dir bleibt immer hier, etwas von dir lebt fort in mir. Ich trag dich bei mir, für jetzt in alle Zeit.

09.01.2019 um 12:09 | Hermann

Ich habe deinen Namen in den Sand geschrieben – doch die Flut hat ihn ausgelöscht. Ich habe deinen Namen in Marmor eingraviert – doch der Stein ist zerbrochen. Ich habe deinen Namen in meinem Herzen vergraben und die Zeit wird ihn für immer bewahren.

31.12.2018 um 17:46 | Hermann

Glückliche Momente vergehen nie, wenn man sie im Herzen bewahrt. Ich bin dankbar für jeden dieser Augenblicke mit dir.

25.12.2018 um 23:32 | Hermann

Deine Wärme bleibt für immer da Ich will nicht weinen, wenn du fort bist Ich will lachen, weil du da warst Weil du mich mit Liebe erfüllt hast. (Helene Fischer)

19.12.2018 um 17:58 | Hermann

Ich weis, Du wärst Weihnachten bei mir, wenn der Himmel nicht so weit weg wäre.

19.12.2018 um 17:47 | Hermann

Die Zeit heilt nicht alle Wunden. Auch in 2019 wird es keinen Tag geben, an dem ich nicht an Dich denke.

16.12.2018 um 14:36 | Hermann

Nichts stirbt, was in der Erinnerung bleibt. Danke das Du in meinem Leben warst.

26.11.2018 um 22:22 | Hermann

Nun sind es schon bald zwei Jahre ohne Dich und doch fühle ich mich immer noch wie am ersten Tag.

Neue Kerze